Vorträge

“Wir waren jung und brauchten das Geld”
Berufswege kreativer Freiberufler – Chancen und Risiken

Der ca. 40minütige Vortrag für ein Auditorium von 20–100 Personen, der eine gute Grundlage für eine Fragestunde bietet, richtet sich vor allem an Studenten, Absolventen und Berufsanfänger in kreativen Fächern wie Grafik, Design, Foto, Musik, Schauspiel, Schreiben und Texten.

Von der individuellen Motivation der Berufswahl und einer komplett geschilderten Berufsbiografie ausgehend, beleuchtet der Vortrag die gesellschaftliche Bedeutung und Position kreativer Berufe ebenso wie die Marktveränderungen einzelner Branchen und daraus folgende wirtschaftliche Konsequenzen für den Einzelnen.

Ziel des Vortrages ist, meist wenig wirtschaftsaffinen Menschen ein Gespür für die Verknüpfung von individueller Leistung und Marktwirksamkeit über einen Zeitraum von mehreren Jahrzehnten zu geben.